Die lustigen Weiber von Windsor

Aus Archiv des LTO und der Stadtbühne Vohenstrauß
Wechseln zu: Navigation, Suche

Klassische Komödie von William Shakespeare

Weiber15.jpg

Regie: Till Rickelt


19. Juni bis 1. August 2015 - Burg Leuchtenberg

2. Juli 2015 - Neunburg, Historischer Burghof


Sir John Falstaff, ein verfressener Maulheld, Säufer und unverbesserlicher Schürzenjäger, ist mal wieder völlig abgebrannt. Um sich zu sanieren, macht er gleich zwei reichen Bürgersfrauen aus Windsor den Hof - verspricht er sich doch von dieser Unternehmung einen bequemen Zugang zum Geldbeutel der Ehemänner. Die gewitzten Damen durchschauen indes schnell, welches Motiv hinter dem Liebeswerben des dicken Ritters steckt und beschließen, ihm eine Lektion zu erteilen, die sich - buchstäblich - gewaschen hat…

Ein echtes Liebespaar, falsche Verehrer, eifersüchtige Ehemänner und durchtriebene Diener bevölkern die Bühne - mit einer der unsterblichen Figuren des Welttheaters in der Hauptrolle.

Besetzung

Bearbeitung/Regie: Till Rickelt

Bühne: Pascal Seibicke

Kostüme Eva Schwab

Technik: Michael Arnold

Maske: Monika Höllerer



Sir John Falstaff - Ruppert Grünbauer

Pistol, Falstaffs Gefolgsmann - Johanna Gradl

Bardolph, Falstaffs Gefolgsmann - Christoph Widmann

Robert Seichtl, Friedensrichter - Herbert Kreuzer

Doktor Schmächtig, sein Neffe - Adrian Stuhlfelner

Pfarrer Evans - Sonja Hammer-Kölbl

Herr Fluth, Bürger von Windsor - Uli Scherr

Herr Page, Bürger von Windsor - Carmen Puhane

Alice Fluth, Fluths Ehefrau - Martina Meier

Margret Page, Pages Ehefrau - Carmen Puhane

Anne Page, Tochter von Herrn und Frau Page - Johanna Gradl

Fenton, ihr Geliebter - Christoph Widmann

Frau Quirlig, Evans Haushälterin - Waltraud Janner-Stahl